Haartransplantation ohne Rasur Beratung

HAARTRANSPLANTATION OHNE RASiEREN ▷ GERINGE OP SPUREN ▷ SCHNELL WIEDER MITTEN IM ALLTAG ▷ MINIMAL INVASIV ▷ VORHER NACHHER RESULTATE

Haartransplantation ohne Rasur: Anleitung, Experten-Beratung und Vorher Nachher Bilder

Haartransplantation ohne Rasur rasieren Vorher Nachher HOR.com
Haartransplantation ohne Rasur der existierende Haare im Empfangsbereich: Fotoaufnahme direkt nach der OP

Experten-Anleitung zur einzigartigen Unshaven Haartransplantation ohne Rasur, sodass Sie sich nach der Operation wieder rasch im Alltag einfinden können

Seit vielen Jahren hilft die Haartransplantation Frauen und Männer, die an Glatze, Geheimratsecken, dünner werdenden Stellen, eine hohe Stirn oder an Haarverlust leiden.

Damals entnahm man Hautstreifen von der behaarten Kopfhaut und implantierte sie in das haarlose Gebiet ( die traditionelle Streifenhaartransplantation/FUT). Dank der Weiterentwicklung von Follicular Unit Extraction (FUE Verfahren) verfügen nun allerdings die Ärzte und Kliniken über das Wissen und die Fähigkeit, diese Eingriffe vorzunehmen, ohne eine Rasur vorzunehmen und trotzdem eine visuell volle Frisur entstehen kann. Für viele Frauen und Männer, bei denen das Erscheinungsbild aufgrund des Abheilens beeinträchtigt ist, ist diese Methode eine großartige Lösung, sofern diese den zurückweichenden Haaransatz auffüllen wollen, wie Geheimratsecken, kahle oder lichte Stellen.

Eine Haartransplantation ohne Rasur ist ein minimaler Eingriff, verkürzt die Dauer der Genesung bezüglich den Spuren und sorgt für möglichst ästhetische Resultate, sowohl bei Frauen als auch bei Männern. Lesen Sie im weiteren Text relevante Informationen über die grundlegenden Punkte, die Kosten und betrachten Sie die exemplarische Fallbeispiele Vorher Nachher. Betreffend einer Beratung können Sie uns gerne kontaktieren

KOSTENFREIE BERATUNG FÜR EINE GESICHERTE, DISKRETE UND ZUVERLÄSSIGE OP! ERFAHREN SIE MEHR ÜBER DEN EXPERTEN ANDREAS KRÄMER​

Risiken senken und Haartransplantation Erfolgsquote erhöhen: Mehr Informationen über Andreas Krämer, Berater für Haarverpflanzung

Kostenfreie Beratung für eine gesicherte, diskrete und zuverlässige OP! ERFAHREN SIE MEHR ÜBER DEN EXPERTEN ANDREAS KRÄMER

„Hier auf meiner Homepage finden Sie alles Wissenswerte zu meiner Person und zu meinen bisherigen Erfahrungen. So bekommt man einen detaillierten Überblick über meinen Werdegang und darüber, wie es mich über verschiedenste Wegstationen schlussendlich zum Berater für Haartransplantation gebracht hat. Wenn Sie Fragen zur Haartransplantation ohne Rasur (rasieren)  haben oder schlichtweg interessiert sind an einer unverbindlichen und kostenfreien Beratung und Beurteilung Ihrer Haarsituation, freue ich mich gerne über Ihre Kontaktaufnahme!“

Andreas Krämer

Was versteht man unter einer Haartransplantation ohne Rasur?

Bei der Haartransplantation werden Haare aus einem Kopfhautbereich herausgelöst und in einen anderen Kopfhautbereich zurückverpflanzt. Üblicherweise wird eine Haartransplantation zur Bekämpfung des Haarausfalls bei Männern eingesetzt, wie wenn Frauen oder Männer unter Geheimratsecken, Glatze oder dünn/licht gewordenen Arealen leiden. Bei der FUE-Haartransplantation ohne Rasur muss das Kopfhaar vor dem Eingriff nicht geschoren werden.

Da die Haare für das Verfahren länger sein müssen, ist dies mit einem erheblichen zeitlichen Einsatz und höheren Kosten behaftet.

Der Sinn für eine Haartransplantation ohne Rasur liegt also daran, dass sich die Patienten nach dem haarchirurgischen Eingriff wieder sehr rasch in die Gesellschaft einfinden können und kaum jemand etwas von den Spuren einer Haartransplantation erkennen kann. 

Haartransplantation ohne Rasur Anleitung vom Experten und Vorher Nachher Bilder
Anleitung von Experten: Haartransplantation ohne Rasur Vorher Nachher: Dies bedeutet für die Betroffenen einerseits, dass die Beeinträchtigungen vom Eingriff signifikant optisch weniger auffallend ausfallen und ermöglicht, dass man früher wieder auf die Straße gehen kann, hat aber andererseits auch erhöhte Kosten zur Folge.

Haartransplantation ohne Rasur Kosten

Das spezielle Unshaven-Verfahren kommt allerdings nicht für jeden infrage, da die Deckhaare etwas länger sein müssen, um alle Spuren der OP (Verkrustungen/Rötungen) optimal kaschieren zu können. Außerdem ist die Prozedur nicht empfehlenswert für Patienten, die bei Operationen leichter bluten, und darüber hinaus ist eine Haartransplantation ohne Rasur signifikant langwieriger, sodass der Betroffene ebenfalls deutlich mehr Zeit investieren und geduldig sein muss. Außerdem müssen deutlich höhere Kosten in Kauf genommen werden, eine Haartransplantation ohne Rasur ist nun mal auch für den Operateur mit deutlich höherem Aufwand und Zeiteinsatz verbunden, siehe auch die folgenden Ausführungen.

Haarverpflanzung ohne rasieren (keine Rasur) Kosten

Haartransplantation ohne Rasieren

Entweder gar kein Rasieren oder aber zumindest keine Rasur im Empfangsbereich

Geringe OP Spuren

Die OP Spuren wie Verkrustungen und Rötungen sind durch die nicht kurz geschnitten Haaren von Außenstehenden kaum zu erkennen

Schnell wieder Mitten im Alltag

Durch eine Haartransplantation ohne Rasur ist es möglich sich wieder schnell mitten in den Alltag zu begeben

Minimal invasiv

Das FUE Verfahren ist minimalinvasiv. Die entstehenden Wunden sind nur noch fein, verheilen schnell und es entstehen nur noch kleinste Vernarbungen, die von Laien kaum erkannt werden können.

Die Gründe, wieso die Haartransplantation ohne Rasur bei immer mehr Frauen und Männer angesagt ist!

Haartransplantationen ohne Rasuren sind in den letzten Jahren bei immer mehr Frauen und Männer in Mode gekommen, da sie eine bequeme Lösung sind, um schüttere Stellen auf der Kopfhaut zu verdichten und zu kaschieren, das heißt, die Folgen eines chirurgischen Eingriffs sind kaum zu sehen. Auch sieht diese Maßnahme im Vergleich zu anderen Alternativen wie beispielsweise der Verwendung von Perücken oder Toupets oftmals deutlich natürlicher aus.

Ebenso stellen haarchirurgische Eingriffe eine langfristige Verbesserung der durch Haarausfall bedingten Kahlstellen sicher. In fachgerechter Hand bieten sie vergleichsweise hohe Sicherheit und gute Erfolgsraten. Mithilfe von Haartransplantationen können ursprüngliche Haardichte und Aussehen oft rekonstruiert oder zumindest enorm verbessert werden. Haarverpflanzungen erfolgen gewöhnlich durch Ärzte und Kliniken, die sich auf derartige Eingriffen spezialisiert haben.

HAARTRANSPLANTATION OHNE RASUR ▷LEDIGLICH KEIN KURZ SCHNEIDEN IM EMPFANGSBEREICH ODER EIN VERZICHT AUF JEGLICHES RASIEREN? AUFGEPASST! ES EXISTIEREN DIVERSE VARIANTEN UND AUSLEGUNGEN: UNSHAVEN IST NICHT GLEICH UNSHAVEN!​

HAARTRANSPLANTATION OHNE RASUR ▷LEDIGLICH KEIN KURZ SCHNEIDEN IM EMPFANGSBEREICH ODER EIN VERZICHT AUF JEGLICHES RASIEREN? AUFGEPASST! ES EXISTIEREN DIVERSE VARIANTEN UND AUSLEGUNGEN: UNSHAVEN IST NICHT GLEICH UNSHAVEN!​​

Schwachstellen bei Frauen häufig dünner werdender Scheitel oder eine hohe Stirn, bei Männern oft Geheimratsecken und Glatze

Haartransplantation Frauen ohne Rasur Schwachstelle Scheitel
Schwachstelle bei Frauen häufig ein sich ausdünnender Scheitel: Im Bild ein Vorher Nachher Frauen Resultat von Dr. Bijan Feriduni Feriduni.com

Vor allem die Areale um die Kopfmitte herum sind bei Frauen oftmals eine der größten Schwachstellen (sich lichtender Scheitel). Selbst wenn nur eine kleine Menge Haar transplantiert wird, kann die Behandlung den Anschein eines vollen Kopfes erwecken. Bei Männern hingegen sind die Schwachstellen oft zurückweichende Haarlinie, Geheimratsecken oder das vollständige Ausbilden einer Glatze. Frauen sind auch oftmals von einer angeborenen hohen Stirn betroffen, welche ebenso durch eine Haartransplantation ohne Rasur behandelt werden kann.

Haartransplantation Geheimratsecken Vorher Nachher Vergleich
Haartransplantation Geheimratsecken Vorher Nachher Vergleich
Haartransplantation bei Frauen ohne Rasur Haare Empfangsfläche

Die Vorzüge des Unshaven-Verfahrens: Eine Haartransplantation bei Frauen und Männer kann ganz ohne Rasur erfolgen!

Für Männer und Frauen, deren derzeitige Haarpracht zu wünschen übrig lässt, stellt eine Haartransplantation eine ausgezeichnete Option dar.

Vor allem die unrasierte FUE-Methode erfreut sich zunehmender Begeisterung. Das ist eine Form der Haartransplantation, die keine Rasur des Spenderhaars (wie ebenso keine Rasur im Empfangsbereich) erfordert. Sie hinterlässt auch nicht mehr linienförmige Vernarbungen, sodass eine Haartransplantation weitestgehend nicht sichtbar ist.

Der Nutzen einer Transplantation ohne rasieren liegt unter anderem darin, dass Sie Ihr Haar nicht rasieren müssen. Für Personen, die sich wegen Geheimratsecken, Kahlheit oder dünner werdendem Haar schämen, kann dies eine erhebliche Linderung darstellen. Gleichzeitig kann eine Haartransplantation dem Betroffenen das Selbstbewusstsein verleihen, das er vielleicht durch den erlittenen Haarausfall eingebüßt hat. Zudem kann sie auf die Dauer eine wesentlich kostengünstigere und einfachere Lösung sein als andere Behandlungen gegen den Haarverlust wie etwa Arzneimittel. Verschiedenen Versionen und Interpretationen einer OP ohne kurz schneiden der Haare

Die günstigsten Angebote für haarchirurgische Eingriffe gibt es in der Regel in Istanbul, TürkeI

Günstigste Eingriffe FUE Haartransplantation ohne Rasur Türkei Istanbul

In Istanbul, dem Zentrum für Haartransplantationen in der Türkei, herrschen generell die vorteilhaftesten Bedingungen und liegen die Kosten häufig sehr tief.

Doch ist äußerste Vorsicht geboten bei Haartransplantationen und besonders bei Behandlungen in Niedrigpreiskliniken wie jene in Istanbul, Türkei. Denn hier handelt es sich, wie in dem Text bezüglich der Risiken von Haartransplantation dargestellt, in zahlreichen Fällen um Massenbetriebe, die immer wieder entscheidende operative Arbeitsschritte ausgliedern (in die Hände von nicht qualifiziertem Hilfspersonal delegieren) und dabei die eigentliche Ausführungsqualität vernachlässigen, mit mitunter schlimmen Auswirkungen auf den Patienten.

In der angesehenen Hairlineclinic in der Türkei werden die Operationen ausschließlich durch Ärzte vorgenommen

Ist eine Behandlung überhaupt lohnenswert? Lassen sich auch minimale Bereiche bepflanzen, zum Beispiel Geheimratsecken, oder ist es möglich, bestimmte lichter gewordene Gebiete lediglich aufzufüllen?

In der überwiegenden Mehrheit sind Haartransplantationen lohnend. Betroffene können häufig berichten, dass die Haartransplantation ihr tägliches Lebensgefühl positiv geändert hat, sogar bei kleineren Bereiche wie Geheimratsecken oder nur minimalen Verdichtungen. Das Erscheinungsbild der Menschen wird nicht nur insgesamt wesentlich aufgewertet, indem z. B. die Geheimratsecken aufgefüllt werden oder durch eine Verdichtung eine deutlich bessere Dichte entsteht, auch das Selbstbewusstsein der Betroffenen wird deutlich gestärkt.

Haartransplantation Geheimratsecken ohne Rasur Empfangszone
Im Bild zu sehen: Vorher Nachher einer Haartransplantation ohne Rasur vom Empfangsbereich
Haartransplantation ohne Rasur Risiken Bild Lehrer

Haartransplantation ohne Rasur Risiken: Was sind die mit einer Unshaven Behandlung einhergehenden Gefahren?

Unabhängig von der Methode gibt es IMMER verschiedene Risiken, die mit einer Haartransplantation ohne rasieren einhergehen. 

Lesen Sie auf unserer Webseite über mögliche Risiken einer Verpflanzung mit Verzicht auf kurz schneiden der Haare.

Einige Vorher Nachher Fälle bei Frauen und Männer

Vorher Nachher Fall von Dr. Patrick Mwamba bezüglich einer Verdichtung

FRAUEN VORHER NACHHER FALL DER HLC KLINIK TÜRKEI: GEHEIMRATSECKEN-BEHANDLUNG UND HOHE HAARLINIE/STIRN​

Frauen Vorher Nachher Resultat: Behandlung einer hoher Stirn plus Geheimratsecken